Iris Deitermann

Iris Deitermann

Herzlich willkommen :)

Hallo an alle!

Schön, dass ihr mich hier besucht :) Wer das regelmäßig tut, begleitet mich auf diesem Blog durch mein Autorenleben, erfährt topaktuell was für Fehler mir beim Schreiben unterlaufen und was es neues aus meiner Feder gibt.

Ich berichte darüber, wie ich arbeite und woran. Was ich mache, wenn ich mal einen Durchhänger habe und wann es weitergeht, welche Fortschritte meine Projekte machen usw. Natürlich interessiert mich dabei auch immer eure Meinung, die ihr mir gerne auch als Kommentar unter den Beiträgen hinterlassen könnt :)

Noch eine kleine Anmerkung: Alle Grafiken dieser Seite stammen aus der Hand des Illustrators Marcel Hampel, der mein Buch "Der Tintenschnüffler und die Weltenweber" mit vielen tollen Bildern unterstützt hat.
Hauptberuflich fertigt er Spielgrafiken für diverse nationale und internationale Spieleentwicklungsfirmen an. Einige davon könnt ihr auf der Seite der Subatomic-Studios sehen, wo er an Fieldrunners 2 mitgearbeitet hat :)



Herzliche Grüße
Iris Deitermann

Dienstag, 11. Dezember 2012

Ein aufregender Tag - Radio, Interview, Lesung, Leseblüten... puuuuh

Hallo ihr Lieben,

es ist erst Mittag und doch ist heute schon sooooooooooooooo viel passiert... puuuuuuuh. Tintonius und ich sind jetzt schon ganz schön k.o.

Aber fangen wir mal ganz von vorne an. Um neun Uhr heute Morgen habe ich mich mit Nadine getroffen, die zufällig hier in Damme die Buchhändlerin meines Vertrauens ist und aus Liebe zum Buch einen ganz tollen Blog eingerichtet hat, auf dem sie Bücher vorstellt und rezensiert. Da auch mein Buch ihre Aufmerksamkeit geweckt hat, haben wir uns heute getroffen, um ein Interview zu führen. Natürlich habe ich das vorher mit Tintonius abgesprochen... er muss die Menschen, die über ihn sprechen, schließlich auch mögen. Bei Nadine waren wir uns sofort einig. :)

Nadine hat heute ganz viel Zeit mitgebracht, um ein paar Fragen zu stellen :)
Besonders toll war, dass Nadine sich im Anschluss an das Interview noch die Zeit genommen hat, mich auf meine Lesung in der Bücherei zu begleiten. Ohne es vorher zu wissen, habe ich heute für die Klasse vorgelesen, in die auch ihre Tochter geht. Beide haben sich gegenseitig nicht dort vermutet, sodass die Überraschung groß war. :)

Wer einen Blick auf ihren Blog werfen möchte, kann das gerne tun :)

Nadine - über den Rand malen macht Spaß

_________________________________________________________________

Damit fing um neun Uhr mein Tag also an. Während unseres Interviews las dann um 10 Uhr Rena Larf auf ihrem Fantasychannel Kapitel 3 und 4 aus dem Tintenschnüffler vor. Ich habe mir die Lesung gerade angehört und wer Lust hat, kann sich jederzeit etwas auf die Ohren geben lassen, wenn er auf den folgenden Link klickt, auf dem man sich die Lesung noch einmal anhören kann :)

Rena Larf - Lesung Kapitel 3 und 4

Vielen Dank an Rena Larf, die sich sehr große Mühe gegeben und eine tolle Lesung ins Leben gerufen hat :)

___________________________________________________________

Um viertel vor elf habe ich dann zusammen mit Nadine die örtliche Bücherei besucht. Dort erwartete mich schon eine zweite Klasse, die gespannt dem Tintenschnüffler lauschen wollte.

Es ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis vor einer Schulklasse vorzulesen. Keine Klasse ist gleich, alle reagieren anders... eines jedoch kehrt auf jeder Lesung wieder und das sind die Fragen :D

Lesen, zuhören, erklären :)
Was mich immer wieder erstaunt ist, wie gut die Kleinen zuhören und anschließend kombinieren, wenn es darum geht, die Geschichte noch ein bisschen weiterzuspinnen, ohne, dass ich vorlese. Das macht einfach riesigen Spaß.

An dieser Stelle möchte ich  mich auch einmal bei Frau Kramer bedanken, die mich zu den vier Lesungen für die zweite Klasse der Dammer Grundschule eingeladen hat. Ich hatte wirklich super viel Spaß bei und mit Ihnen und den Kindern. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung und die tolle Zeit.

Ganz herzlich möchte ich mich auch für die tolle selbstgebastelte Karte bedanken, die ich heute zum Ende meiner letzten zweite Klasse-Lesung erhalten habe :) Diese ist im Rahmen einer Bastelaktion entstanden und wurde von einem ganz jungen Leser gebastelt, der noch in die erste Klasse geht. Ist sie nicht wunderschön geworden? :)

vielen herzlichen Dank :)
Noch ein Dankeschön geht an Nadine, die sich heute soooooooo viel Zeit für mich und meinen kleinen blauen Freund genommen hat :) Toll, dass du dabei warst - darüber habe ich mich riesig gefreut. :)
____________________________________________________________________

Zuhause wartete dann im Anschluss an Interview, Radio und Lesung noch ein Päckchen auf mich (ich sags ja... total aufregender Tag heute). Während Tintonius schon nervös auf und ab hüpfte, weil er endlich wissen wollte, was darin enthalten war, musste ich erstmal den Mantel ablegen. Im Päckchen enthalten waren dann - endlich - die Leseblüten :)

Weihnachtszauber 2012
In diesem Buch ist das Schneemanngedicht "Die innere Stimme" von mir enthalten, worüber ich mich natürlich sehr, sehr freue :)
Eine kleine Besonderheit hat das Buch, weshalb es sich für alle Altersklassen für die Vorweihnachtszeit eignet. Es ist in drei, eigentlich sogar vier Teile geteilt:
- Für die ganz Kleinen und die, die noch an den Weihnachtsmann glauben
- Für die Kleinen und die, die nicht mehr an den Weihnachtsmann glauben
- Für die Großen
- Weihnachtliche Koch- und Backrezepte

Ich bin gespannt, was für Geschichten und Gedichte mich in diesem Buch erwarten :) Der Abend ist jedenfalls gesichert :)

So, damit bin ich dann auch am Ende meiner Vormittagsaufregung angekommen :D Es ist ja auch heute genug  passiert :)

Ich wünsche euch allen noch einen tollen Tag und sage einfach mal bis morgen, denn morgen steht schon die nächste Lesung auf unserem Plan :) Dieses Mal sind wieder die Klassen 3 und 4 einer Grundschule dran :) Ich freue mich schon sehr darauf.

Herzliche Grüße an alle :)
Iris




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen